Die Story eines Taugenichts.
to be continued...




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/sundayafternoon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
fuck off

mann ey is doch alles zum kotzen... mittlerweile hasse ich wochenenden...  jeden donnerstag abend gehts los und ich krieg panik... weil ab freitag mittag haeng ich rum und weiss nich was ich machen soll... und dann fang ich wieder an zu fressen und bin einfach nur depri... oh scheisse...

ich fahr auch gar nich mehr gerne heim, weil mit meiner familie is das alles so ne sache... bei meinem vater hab ich kein eigenen fernseher, kein eigenen pc, die kuemmerts sowieso nich ob ich da bin oder nich, und wenn ich meine ruhe haben will nee das geht auch nich... zu meiner mutter will ich aus prinzip nciht fahren, weil sie so viel zerstoert hat, dadurch dass sie in dieses scheussliche kaff gezogen is wegen diesem arsch und dem will ich auch nich begegnen...

wahrscheinlich werde ich nie drueber weg kommen, dass meine eltern geschieden sind, und ich immer zweiteilen muss und ach... ist schon alles so lange her, aber ich kanns immer noch nich akzeptieren... ich habs oft versucht, aber es geht nciht... ich will am liebsten einfach nur weg, verschwinden und alles vergessen... mit dieser familie, die eignetlich gar keine ist, nix mehr zu tun haben... aber solang ich hier in deutschland lebe und sonst gar niemanden habe, ist das schier unmoeglich, der familie zu entkommen...

weihnachten steht vor der tuer... wo soll ich hin? wo bin ich erwuenscht? wo will ich selbst ueberhaupt hin?? ich will die familie zusammen haben verdammt... jedes mal das hin und her... ja hmmm heiligabend bei vatern, ersten feiertag bei muttern oder umgekehrt oder gar nix von beiden oder...... wuerd am liebsten alleine bleiben hier in meinem kleenen zimmerchen.... ich glaub wenn ich heimfahr, dann fahr ich gleich nach weihnachten wieder hierher... weil 2 ganze wochen halte ich nicht aus dort, silvester erst recht nicht, das ist eh immer son depri tag, und dann bei dem saufgelage wuerd ich mich eh nur am falschen platz fuehlen... dann doch lieber ganz alleine...

kotzt mich das alles an... hier im hausflur steht von ner mitbewohnerin son kaefig mitm hasen drin und der scharrt die ganze zeit uebelst und das pisst mich grad sowas von an, nich nur jetz, eignetlich immer wenn er das macht.... aber grade wuerd ich am liebsten runtergehn und dem vieh den hals umdrehen ey... im selben kaefig is auch nochn meerschwein, das hat auchn knall, das quiekt staendig rum wie am spieß, is doch nich normal...

oh mann....

4.12.08 20:58


da bewegt sich was...

gestern hat mich einer zusammen geschissen, weil ich immer depri bin obwohl ich eigentlich gar keinen grund dazu habe...

irgendwo hat er ja recht...

ich muss endlich lernen, mich mehr auf die guten dinge zu fokussieren, das was mich gluecklich macht..., und dem was mir gegen den strich geht einfach nicht so viel wert zusprechen...

leichter gesagt als getan... aber daran muss ich arbeiten...

in mir tut sich momentan so viel...

diese konsumgesellschaft macht uns kaputt, und die meisten merken es nicht mal... die leute wissen nicht mehr zu schaetzen was wirklich wichtig und von bedeutung ist... es zaehlt nur noch was und wieviel man hat... ich bin auch ein bisschen von ihr beeinflusst, aber ich versuche jetzt gegen sie anzukaempfen...

 manchmal denke ich, ich vertrage das glueck nicht... ich suche immer nach irgendetwas woran ich mich aufziehen kann um depri zu sein... das muss aufhoeren... ich muss die augen aufmachen...

es ist verdammt schwer, ein guter mensch zu sein... man muss sehr viel geben, auch wenn man wenig zurueck bekommt... aber so ist das leben, daran muss ich mich gewoehnen... man kann nicht immer alles in den arsch geschoben bekommen... das heisst man koennte schon, aber das macht einen auf dauer nicht gluecklich, so sieht es naemlich aus...

ich muss meinen egoismus ablegen, darf nicht immer alles persoenlich nehmen... muss mich mehr in andere leute hineinversetzen um auch deren seite zu verstehen... denn andere leiden auch, vor allem leiden sie unter solchen egoisten wie mir...

es dreht sich nicht immer alles nur um mich... (und schon kommt wieder ein verbotener gedanke, naemlich: aber schoen waer es schon...) nein... wer nur an sich denkt, wird selber nicht gluecklich und wird von anderen auch nicht gluecklich gemacht... es ist doch schon ein schoenes gefuehl, wenn man jemand anderem etwas gutes tun kann und dann vielleicht auch etwas zurueck bekommt...

24.11.08 13:33


Two of a kind...

ich glaube,,,ich kann es schaffen mein leben zu aendern... hatte am sonntag ein langes gespraech mit renato... und das hat mir wahrlich die augen geoeffnet... er hat mir sein herz ausgeschuettet... und ich war und bin immer noch total geruehrt, dass er mir so viel vertrauen schenkt... ich weiss gar nicht, was ich sagen soll... ausser, dass ich jetzt wirklich dass gefuehl habe, ich kann sehen... seine geschichte ist etwas anders als meine, aber im prinzip haben wir das selbe durchgemacht... ich glaube, ich habe einen seelenverwandten gefunden... ich bewundere ihn dafuer, dass er nie aufgegeben hat... ich bin noch lange nicht so weit wie er, ich muss noch viel lernen... aber es erscheint mir auf einmal alles so klar und einfach... ich bin so froh, ihn zu kennen... er ist der auserwaehlte, der einzige, dem ich mein wahres ich zeigen moechte und werde, denn ich weiss, er wird mich niemals im stich lassen... und ich werde mich hueten, ihn jemals zu enttaeuschen...
12.11.08 10:41


nichts in der welt...

...wird es je wieder gut machen koennen...

oh mann frag mich wie hier ueberhaupt jemand leben kann und nicht depressiv wird.... mal von allem anderen abgesehn, reicht doch die tatsache, dass es um 5 nachmittags draußen schon stockdunkel ist, schon aus um depressiv zu werden, oder nich???? ich finds so schrecklich......

hab momentan mal wieder ne totale krise... alles ist zum kotzen.... mein leben ist dermaßen versaut und ich bin sowas von verkorkst, da laesst sich ueberhaupt nichts mehr wieder grade biegen... ich hasse mich selber, wie sollen mich andere da moegen, ich provoziere es ja noch regelrecht dass mich andere auch hassen, will ich ueberhaupt von jemandem gemocht werden? ich weiss auch net was ich will, ich bin alleine nicht gleucklich, in gesellschaft aber auch nicht, ob ich langeweile habe oder mir die arbeit bis zum kopf steht, kotzt mich beides an...

ich komm echt ueberhaupt nicht klar...

und in letzter zeit kann ich auch wieder so schlecht schlafen, ganz egal ob ich vor muedigkeit schon fast umfalle.... vor 2 uhr geht da meist gar nix...

das einzige wo ich weiss dass ichs echt will, ist nach brasilien zu gehn und das schnellst moeglich, ich kanns echt net aushalten bis august, is viel zu lang, allerdings wuerde ich dort auch wieder mit meinen komplexen konfrontiert werden, es gibt echt keinen ausweg aus der scheisse, ich bin dazu verdammt wie son mickriges pflaenzchen dahin zu vegetieren und irgendwann jaemmerlich einzugehen....

mein leben is im arsch...

27.10.08 18:16


Revolution...

Es ist mal wieder an der Zeit fuer einen Eintrag...

Mir wird langsam, aber sicher, bewusst, dass ich etwas aendern muss an meinem Leben und an mir selber... So kann es weiß Gott nicht weiter gehen. Ich koennte so gluecklich sein und so ein tolles Leben haben, wenn ich nur nicht staendig auf der faulen Haut sitzen wuerde...

Ich bin nicht dumm, ich bin eigentlich ziemlich cool drauf, ich sehe gut aus... Ich koennte echt was aus mir machen... Ich koennte Freunde haben... Ich muss nur anfangen, an mich zu glauben...

Ich brauche Mut... Mut, so zu sein, wie ich bin, und mich nicht zu verstellen, um anderen zu gefallen... Denn wenn ich mich verstelle, erreiche ich fast immer nur das Gegenteil... Ich kann auch nicht jedem gefallen, das geht gar nicht... Außerdem, was habe ich zu verlieren? Ich lebe nur jetzt und ich habe schon viel zu viel Zeit verloren um so weiter zu machen...

20.10.08 23:26


Unmoralisch...

Ich glaub nicht, was ich gerade fuer einen Anruf bekommen habe!!!!!!!! Das is sowas von unglaublich....

Einer aus meiner Klasse... Ähäm... Wuerde sich gerne mal so mit mir treffen, ne... Wenn ihr versteht...

Meinte er so, er findet mich ja schon ziemlich geil und so... (Er hat nich geil gesagt, aber ein anderes von ihm ausgedachtes Wort, dass sowas wie geil bedeuten soll...)

Das Beste ist, er hat ja ne Freundin!! ...Maenner sind eben doch einfach nur Schweine...

Naja, aber dass hier jemand auf mich steht ist echt ne Seltenheit... Da bin ich bissl ueberrascht... Wobei, gegen seine Tussi finde ich mich ehrlich gesagt doch schon um einiges huebscher... ^^

Nun gut... Auf das Angebot werde ich aber nicht eingehen... Unfair gegenueber seiner Freundin, und auf ONS hab ich sowieso keinen Bock...

14.10.08 22:04


Jo jo...

So... Mein Auto ist wieder ganz... Endlich!!!!!
Das mit der Kupplung war ein ziemlich banales Problem... Und dass er net richtig angesprungen ist, war auch halb so schlimm als vermutet... Hat mich nur 70 Euro gekostet... Hatte mit 200-300 gerechnet... Mann, das ist jetzt echt ne Wohltat, wenn das Auto gleich anspringt und ich sofort losfahren kann...
Und mein Vater ja so, neeeeee Reparatur lohnt sich nicht bla bla... Ja der kann mich mal... hab erst naechsten September wieder TÜV, soll ich etwa noch ein Jahr lang mitm kaputten Auto rumfahren?... nee, klar hat sich das jetzt gelohnt... Und ich bekomm auch wieder TÜV drauf...

 

Jo... Die Ausbildung kotzt mich gerade einfach nur noch an... Es ist einfach voellig sinnlos... Werde nie in diesem Beruf arbeiten koennen und wollen... Hab absolut kein Bock mehr da drauf... Nur doof ist auch, dass ich net weiss, was ich alternativ machen koennte... Ich weiss echt nicht, was ich aus meinem Leben machen soll... Ich will sooo gern irgendwann in Brasilien wohnen... Aber wie soll ich das hinbekommen... Mann, alles einfach nur zum Kotzen...

13.10.08 21:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung